Microsoft beendet das Bitcoin-Experiment im Windows 10 Store


Logo, Bitcoin, Crypto-Währung
Bildquelle: Bitcoin

Im Dezember 2014 war die Bitcoin-Welt noch (halbwegs) in Ordnung, auch wenn die Turbulenzen rund um die digitale Währung, allen voran der Diebstahls- bzw. Pleitefall der bekannten Bitcoin-Börse Mt. Gox, schon längst im vollen Gange waren. Dennoch glaubten auch Ende 2014 noch viele, dass dieser neuen Art von Währung die Zukunft des digitalen Handels gehören könnte.

Auch Microsoft begann damals Bitcoins für Transaktionen für Windows, Windows Phone und Xbox zu akzeptieren. Das Ganze war allerdings keine breit angelegte Offensive, sondern eher ein Experiment, das man auch nicht an die besonders große Glocke gehängt hat.

Weiterlesen ...