Bitcoin: Der neue große Rivale heißt Ether

Es hat etwas Spektakuläres: Ein junger Mann mit Anfang zwanzig schafft ein neues Digitalgeld – und wenige Monate später ist der Wert der Währung um 500 Prozent gestiegen. Gemeint ist Ethereum, geschaffen von Vitalik Buterin, ein im schweizerischen Kanton Zug lebender gebürtiger Russe.

Vom Bitcoin gibt es inzwischen auch echte Münzen. Bei Ether ist das noch nicht der Fall
Foto: REUTERS
Vom Bitcoin gibt es inzwischen auch echte Münzen. Bei Ether ist das noch nicht der Fall

Inzwischen sind alle im Umlauf befindlichen Ether – so die Bezeichnung für eine Währungseinheit des Projekts – mehr als eine Milliarde Dollar wert, wie am Wochenende aus Berechnungen von Coinmarketcap.com hervorging.

Die immer noch wertvollste Digitalwährung Bitcoin kommt auf eine Marktkapitalisierung von rund 6,3 Milliarden Dollar – und sie kämpft durch einen Entwickler-Streit zunehmend mit Problemen.

Wer in diesen Tagen mit Kennern aus der Digitalgeld-Welt spricht,

Weiterlesen ...