ABCore – der Node für die Hosentasche

Der Android Bitcoin Core – kurz ABCore – bringt einen Bitcoin-Knoten aufs Smartphone. Zusammen mit Pruning und Blocksonly oder Thinblocks könnte damit eine goldene Zeit für Nodes auf Kleingeräten anstehen.

Stellt euch vor, ihr habt euren Node auf dem Smartphone in der Hosentasche. Oder, warum nicht, im Auto und in der Gegensprechanlage. Bisher war das mehr oder weniger unmöglich, wenn ihr euer Smartphone (oder eure Gegensprechanlage) nicht mächtig aufgetuned habt. Ein paar Neuerungen in der Entwicklung machen es jetzt aber möglich.

Zum einen gibt es die App ABCore. Die holt ein Basis-Bitcoin-Core auf ein Android-Smartphone. Die Idee ist, dass es weniger eine Wallet als ein persönlicher Node zum Mitnehmen wird, an den man mit einem anderen Gerät oder einer Wallet auf dem Smartphone andockt. Damit könnte man eine Lightwallet direkt an den eigenen Node anschließen, womit das Smartphone eine autonome Bitcoin-Wallet wäre.

Die Anforderungen, die die Entwickler nennen, haben es aber schon in sich: während 2 GB Ram noch vertretbar sind, dürften 100 GB Festplatte die meisten Smartphones sprengen. Auch die ständige Verbindung von 3G oder 4G wird manche Mobilfunkverträge rasch überfordern.

Glücklicherweise gibt es aber mittlerweile einige Methoden, um die Anforderungen an einen Node deutlich

Weiterlesen ...